Worte sind Medizin – VIVANTES Fachweiterbildung zum Sprachmentor

Aktuell begleite ich als Kursleiterin die Fachweiterbildung zum Sprachmentor in einem mehrjährigen Projekt mit europäischer Förderung bei VIVANTES in Berlin. Der Schwerpunkt des Projekts liegt in der Schulung einer wertschätzenden und gewaltfreien Gesprächsführung sowie in der Stärkung der sozialen Kompetenz und der Motivation im beruflichen Umfeld und dem Arbeitsalltag im Gesundheitswesen. 

„Dieser Patient ist ein schwieriger Fall.“

Redewendungen wie diese kommen im Pflegealltag häufig vor. Was Worte konkret bedeuten und wie sie auf andere wirken, machen sich die meisten Menschen, und so auch Pflegefachkräfte, im Alltag nur selten klar. Es ist eine Kunst, in alltäglichen Situationen die Worte so zu finden, damit sie das Gegenüber tatsächlich erreichen. Und diese Fähigkeit kann trainiert werden. Denn ein professioneller Umgang mit Sprache trägt einen wesentlichen Anteil am Wohlbefinden und der Heilung anderer Leben. Agiert die Pflegefachkraft kommunikativ kompetent, hat das nicht nur unmittelbare positive Auswirkungen auf den Patienten, sondern auch auf das Klima vor Ort sowie auf die Unternehmenskultur insgesamt. 

BEISPIEL: „Ist die 21 fertig?“ „Verband ist gemacht.“

GEWANDELTE FORM: „Susanne, hast du Frau Müller den Verband am Arm gewechselt?“ „Ja, ich habe den Ellbogen neu verbunden.“

Seit Juli 2012 schult VIVANTES in Zusammenarbeit mit der Steinbeis Hochschule überwiegend Beschäftigte aus der Pflege in humaner, gewaltfreier Gesprächsführung. Die ausgebildeten Sprachmentoren im Gesundheitswesen bringen ihr erworbenes Wissen täglich in die Praxis ein und geben es als Multiplikatoren weiter. Die wertschätzende Unternehmenskultur mit allen Berufsgruppen wird nachhaltig weiter auf- und ausgebaut.

Auch Ende 2018 haben wieder Teilnehmer erfolgreich ihre Fachweiterbildung zum Sprachmentor abgeschlossen. Herzlichen  Glückwunsch!

Mehr zu entdecken

SPRUCHKARTEN – Treuebonus für Seminarteilnehmer

Frieden, Bescheidenheit, Erdung, Verbindlichkeit, Vortrefflichkeit, Selbstbewusstsein, Gerechtigkeit, Demut, Positiver Egoismus, Loslassen, Klarheit, Zusammenarbeit, Dankbarkeit … sind die neuen Spruchkarten der Sprachwirkstatt. Deren

Menü schließen